Getestet und entwickelt
mit 100+ Rudernden
auf 10+ verschiedenen Gewässern

DER AUFPASSER.

RADAR ERKENNUNG

  • Erkennung von Objekten bis zu 120 m.* 
  • Sichtfeld von bis zu 120°.
  • Intelligente Gefahreneinschätzung.
  • Funktioniert auf Flüssen, Seen und Kanälen.

*Abhängig von Material, Grösse und Form des Objektes.

WARNTÖNE

  • Einfach, intuitiv und angenehm. 
  • Vergleichbar mit Einparkassistent. 
  • Einstellbare Lautstärke.
Funktionsbestätigung
Warnton

SICHERHEITSLICHT

  • Automatisches Licht bei Dämmerung.

  • Verschiedene Farbmodi (weiss, rot/grün).

  • Sehr hell, aber blendet NutzerIn nicht.

ROBUSTES DESIGN

  • Wasserdicht.*
  • Schwimmfähig.
  • Finne aus Edelstahl.
  • UV-beständiges Material.

*IPX Test ausstehend.

EINFACHE MONTAGE

  • Montage auf Startnummernhalter.
  • Zusätzliche Sicherung mit Splint oder Band um Bugball. 
  • M3 Gewinde für alternative Halterungen.

EINFACHES LADEN

  • Magnetisches Ladekabel.
  • Rostfreie Kontakte.
  • Mindestens 4 h Betrieb bei voller Ladung.*

*Abhängig von Licht- und Lautsprechernutzung.

HARDWARE PLATFORM FÜR DEINE IDEEN

Unser Ziel ist es, Rowcus als Hardware-Plattform für Entwickler zu öffnen, die Funktionalität jenseits der Kollisionswarnung entwickeln wollen. Es steht eine breite Palette von Sensoren zur Verfügung (Radar, GPS, IMU, Temperatur, Helligkeit). Ausgabeelemente sind LEDs und Lautsprecher. Als Schnittstellen stehen WLAN und Bluetooth zur Verfügung. Anwendungen können z.B. in Python oder C++ programmiert werden und per Remote-Update auf Geräte im Feld gespielt werden. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt - von GPS-basierten Richtungsanweisungen bis hin zu Audio-Feedback über Bootsbeschleunigung oder Rudertechnik. 

Melde Dich bei uns, wenn du Ideen hast und verwirklichen willst.       

© 2020